Samstag, 26. Januar 2008

Eder-Matten-Terror auf FM4

Seit Jahr und Tag läuft mehrmals täglich ein ziemlich penetranter Radio-Werbespot auf FM4: die Firma "Eder Matten" wirbt mit einem Rap für ihre "Doormats" oder "Floormats" - für "eingänge, ausgänge, ubergänge - call free for clean". Schön, daß Herr Matten-Eder wohl gerne FM4 und somit ständig seinen eigenen Radio-Spot hört. Es ist nur unfaßbar, daß damit FM4-Hörer, die mit 100%-Sicherheit nicht zur Zielgruppe von "Mietmatten" und ähnlichen Dingen zählen, im FM4-Powerplay mit diesem Spot gequält werden!
Aus Marketing-Sicht ist es ohnehin vollkommen unverständlich, daß ein reines B2B-Produkt wie Tür-Schmutz-Matten via Radiowerbung dermassen penetrant beworben wird, noch dazu auf einem Jugend-Sender wie FM4, was einen Streuverlust von 100% garantiert! Aber vielleicht ist es das "Werbeziel" von Eder-Matten, einen "Kult" zu schaffen, über den dann die genervten Leute wie ich in ihrem Blog oder in Kommentaren wie auf standard.at schreiben... Ein wahrhaft innovatives "Marketing-Konzept"... wer das den Eder-Matten wohl eingeredet hat?
Trotz allem, Herr Matten-Eder: bitte um Gnade!!! Was zuviel ist, ist zuviel!!! Wie wärs zumindest mal mit einem neuen Radio-Spot? Darauf wären sicher alle gespannt! Oder zumindest mal einen Reggae-ReMix (vielleicht gibts auch rauchbare Hanf-Matten?) oder sonst einen Change-of-Sound?!?
btw: Immerhin setzt Eder-Matten auch auf passende Werbeformen wie Google AdWords, dies aber nicht sehr professionell...
btw2: Ebenso ein FM4-Terror-Radio-Spot (zum Glück nur im Winter): "Stuhleck - Stuhl im Eck..."

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sie haben absolut recht. Ich hab dieser Firma mal eine E-mail geschrieben, um mich zu beklagen. Als Antwort haben sie geschrieben, der Spot käme bei der Hörerschaft sehr gut an...

Anonym hat gesagt…

auch völlig sinnlos: man versteht den markennamen nicht, ich habe immer an etwas englisches gedacht ;-)

Anonym hat gesagt…

nach langer google suche weiß ich jetzt endlich, wer oder was überhaupt hinter diesem spot steckt.... ehrlich gesagt, das schlimme an dem Spot ist doch nicht, dass Matten beworben werden, sondern dass man den Firmennamen beim besten Willen nicht versteht..

ronny hat gesagt…

ja, diese "doormats from eder" quäln auch mich schon lange, der spot löst den umschaltrefelex auf einen anderen sender aus!

Anonym hat gesagt…

Ich bin tatsächlich nicht allein :)
Dieser Spot ist wirklich schrecklich doof, wem ist das nur eingefallen so für Türmatten zu Werben und ausgerechnet auf dem Sender?

Anonym hat gesagt…

die werbung kann nicht schlecht sein, wenn so viele leute schon daruaf aufmerksam geworden sind! sonst würdet ihr hier nicht die ganez zeit schreiben!

Anonym hat gesagt…

juhuuu, ich hol mir den jetzt als klingelton - brauch ihn ja nur rauszuschneiden nach einer Unlimited Sendung wird der Spot sehr gern gespielt. :)

Anonym hat gesagt…

gibt es den refrain irgendwie zum runterladen? denn nach jahren des brainwashings fehlt es mir jetzt hier in spanien :)