Samstag, 12. April 2008

SMX München 2008 Recap

Wo sind die Zeiten, als ich noch soviel Zeit und Muße hatte, um über eine Suchmaschinenmarketing-Fachkonferenz gleich mal ein mehrseitiges Recap-Paper zu verfassen, wie damals für die SES Chicago 2004? Oder zumindest einen meterlangen Bericht wie von der SES New York 2006? Gone Baby, gone... Ok, US-Konferenzen (und auch UK) sind bei vielen Themen und Insights vom Level her schon mal 1-2 Jahre dem voraus, was man so hierzulande zu hören bekommt und dadurch um einiges spannender und man hat mehr zu berichten.

Die Search Marketing Expo (SMX) München 2008 war mal auf jeden Fall ein großer Erfolg für die Veranstalter von Rising Media - Gratulation an Matthew Finlay und sein Team! Volle Säle und überwiegend interessante Panels, die ein Switchen zwischen den Sessions nötig machten und noch dazu "unten im Keller" der eMetrics Summit. Also dichtes Programm für 2 Tage.
Was aufgefallen ist: Noch immer herrscht etwas Verwirrung bei den deutschen Kollegen bei der Bezeichnung der "Fachrichtungen": während SEO klar definiert ist, wird Suchmaschinen-Werbung überwiegend als SEM bezeichnet. Was Shari Thurow gleich mal klar stellte: SEM (Search Engine Marketing) ist in den USA der Oberbegriff für SEO und Suchmaschinen-Werbung, für die es halt noch keinen etablierten Begriff gibt (PPC-Advertising, Paid Search etc.). SEA (Search Engine Advertising) wäre da wohl am treffendsten, wie es Tim Ringel von Metapeople mal kurz in einem Panel angemerkt hat...

Anyway, SEM-Begrifflichkeiten hin oder her, hier mal so zur Erinnerung, wen ich da so wieder getroffen bzw. kennengelernt habe: Christoph Gummersbach von Webfield-Consulting (hallo Christoph, wann startet dein Blog?) gleich bei der Keynote von Jim Sterne beim eMetrics Summit, ebenso dort Wolfgang Leitner (Swisscom), Google-Österreich-Chef Charly Pall mit Dominik Wöber, Google-Analytics-Evangelist Timo Aden, Markus Hövener von Bloofusion, Siegfried Stepke & Alexander Beck von e-Dialog, Pascal Fantou von q48.de, Matthias Tocha von DoubleClick, Nina Baumann von Linkspiel (hallo Nina, da ist ein Link für Dich!), Alexander Holl uvm. Ein Recap zu den Sessions und was München sonst so alles zu bieten hat folgt beizeiten....

Kommentare:

Nina hat gesagt…

Hallo Christoph,

Vielen Dank für den Link! :-)

Liebe Grüße,
Nina

Christoph Gummersbach hat gesagt…

Hi Christoph, Blog ist in der Mache (okay, sag ich schon lange ...). War klasse Abend in München! Viele Grüße, Christoph